Das waren die Wochen

Das waren die Wochen

Das waren die Wochen

Das VR-Horror-Adventure The Devil Awaits gehört zu den Finalisten des spanischen Samsung-Preises für das beste VR-Spiel. Der Titel ist für die mobilen VR-Techniken Vive Focus, Oculus Go, Samsung Gear VR, Pico Goblin, Android und Google Daydream verfügbar. Ebenfalls unter den vier besten Titeln ist das Adventure Sanatorium, das mit 360-Grad-Fotos arbeitet.

Die interaktive Geschichte Hostil hat eine deutsche Übersetzung bekommen. Das Spiel kann bei Steam für 2,99 Euro bezogen werden. Ebenfalls bei Steam ist das erotische Horroradventure Lust for Darkness erhältlich. Es kostet 14,99 Euro und hat auch deutsche Untertitel. Bei GOG stehen dagegen nun die Klassiker Shivers* (4,89 Euro) und Flucht von Monkey Island* (8,09 Euro) zur Verfügung.

Die erste Episode von Life is Strange 2 wird am 27. September veröffentlicht. Geplant sind insgesamt fünf Episoden für die Xbox One, PlayStation 4 und den Windows PC.

Auf der diesjährigen Spielekonferenz E3 haben Autor Tim Schafer und die vollständige Sprechercrew aus Grim Fandango eine Live-Performance mit Dialogen aus dem Spiel vorgetragen. Unterstützt wurden sie dabei vom Komponisten des Soundtracks und einigen Musikern, die ebenfalls an Lucasarts-Spielen gearbeitet haben. Als Ehrengast war außerdem Schauspieler Jack Black mit an Bord, der bereits eine Sprechrolle in Tim Schafers Brütal Legend besetzt hatte. Das Video findet ihr bei YouTube.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

*Affiliate-Link

Kommentare

0

Benutzer-Kommentare

 
Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.