Kickstarter-Update
Kickstarter-Update

Zum episodischen Science-Fiction-Adventure The Uncertain läuft derzeit eine Kickstarter-Kampagne, um die zweite Episode mit dem Titel Light at the End zu finanzieren. Entwickler ComonGames hatte Episode 1 bereits 2016 veröffentlicht. Derzeit sind etwa 14.000 von 50.000 US-Dollar gesichert, für den Rest verbleiben noch 19 Tage.

Ebenfalls ein Nachfolger ist The Darkside Detective Season 2, welches sein Finanzierungsziel von 35.000 Euro mit der Hilfe von über 1000 Unterstützern fast erreicht hat. Entwickler Spooky Doorway verbleiben noch 6 Tage, um die restlichen knapp 5000 Euro aufzutreiben.

Nick Bounty and the Dame with the Blue Chewed Shoe ist der Titel des dritten Adventures um einen Detektiv im Film-Noir-Stil. Die ersten beiden Spiele wurden Anfang der 2000er Jahre als Flash-Games veröffentlicht. Entwickler Mark Darin war bis vor kurzem noch bei Telltale Games beschäftigt und hatte dort unter anderem an Tales of Monkey Island, Puzzle Agent oder The Walking Dead gearbeitet. Obwohl die Kampagne noch 24 Tage läuft, ist das Grundfinanzierungsziel von 10.000 US-Dollar bereits erreicht.

Entwickler Black Nest Games versucht derzeit, für das Cyberpunk-Adventure Retro Synthesis 80.000 kanadische Dollar (ca. 55.000 Euro) aufzutreiben. Etwas mehr als ein Zehntel wurde bereits in die Kasse gespült, dem Projekt verbleiben noch 29 Tage.

Ein weiteres Cyberpunk-Adventure, The Sundew der französischen Entwicklerin Clemenc, hat sein Finanzierungsziel nicht erreicht. Knapp 50 Prozent der benötigten 14.000 Euro wurden von den Unterstützern zugesichert. Das Spiel soll jedoch dennoch fertiggestellt werden.

Kommentare

2

Benutzer-Kommentare

Hallo Chriz.
Ja, ich habe The Uncertain Episode 1 gespielt und fand es recht schön.
Wohl kein Vergleich mit Publisher-finanzierten, teuren Produktionen, aber es ist eben ein Indie-Game und dafür fand ich es sehr gut gelungen. Ich war ein bisschen traurig, als EP1 zu Ende war und so bald keine Fortsetzung in Sicht war - aber nun kann es ja weitergehen.
Das Kickstarter-Projekt für EP2 hab ich jedenfalls soeben unterstützt.
Tach
  • 09.10.18    
  • 23:06   

Hallo Chriz.
Ja, ich habe The Uncertain Episode 1 gespielt und fand es recht schön.
Wohl kein Vergleich mit Publisher-finanzierten, teuren Produktionen, aber es ist eben ein Indie-Game und dafür fand ich es sehr gut gelungen. Ich war ein bisschen traurig, als EP1 zu Ende war und so bald keine Fortsetzung in Sicht war - aber nun kann es ja weitergehen.
Das Kickstarter-Projekt für EP2 hab ich jedenfalls soeben unterstützt.

 
Hat hier jemand The Uncertain Ep1 gespielt? Ich hab das Spiel aus einem Bundle, habe aber bisher noch nicht viel Positives darüber gelesen. The Darkside Detective Season 2 habe ich hingegen schon gerne unterstützt.
Chriz
  • 07.10.18    
  • 21:26   

Hat hier jemand The Uncertain Ep1 gespielt? Ich hab das Spiel aus einem Bundle, habe aber bisher noch nicht viel Positives darüber gelesen. The Darkside Detective Season 2 habe ich hingegen schon gerne unterstützt.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.