Anzeige
Neues Laura-Bow-Spiel angekündigt

Neues Laura-Bow-Spiel angekündigt

Neues Laura-Bow-Spiel angekündigt

Der unabhängige und international angesiedelte Entwickler NineZime Entertainment hat eine Webseite online gestellt, auf der Laura Bow and the Mechanical Codex angekündigt wird. Laura Bow war unsprünglich eine zweiteilige Adventure-Serie von Sierra Online, bestehend aus The Colonel's Bequest (1989) und The Dagger of Amon Ra (1992).

Bisher gibt es nur einige Konzeptzeichnungen zu sehen, über ein Veröffentlichungsdatum ist bisher nichts bekannt.

Kommentare

8

Benutzer-Kommentare

Yeaaaa.....aha?

Mist, zu früh gefreut. Das ist ja wieder eine FoA-wir-machen-den-Kram-einfach-ohne-Erlaubnis-Geschichte. :(

Ein eigenes Spiel im Sinne von Laura Bow zu entwickeln, so mit eigenen Charakteren und IPund so, das wäre sicher schlauer. Wenn man nicht auf den großen Namen verzichten kann, sollte man sich vorher die Rechte sichern.
Anke
  • 10.10.19    
  • 02:23   

Yeaaaa.....aha?

Mist, zu früh gefreut. Das ist ja wieder eine FoA-wir-machen-den-Kram-einfach-ohne-Erlaubnis-Geschichte. :(

Ein eigenes Spiel im Sinne von Laura Bow zu entwickeln, so mit eigenen Charakteren und IPund so, das wäre sicher schlauer. Wenn man nicht auf den großen Namen verzichten kann, sollte man sich vorher die Rechte sichern.

 
Großartig. Ich dachte, sie hätten die Rechte schon. Es ist deutlich klüger, erst die Lizenz zu holen und dann etwas anzukündigen. Ich fürchte, so wird das nichts.
LittleRose
  • 10.10.19    
  • 00:34   

Großartig. Ich dachte, sie hätten die Rechte schon. Es ist deutlich klüger, erst die Lizenz zu holen und dann etwas anzukündigen. Ich fürchte, so wird das nichts.

 
Also doch Activision. Und ja erinnere mich noch an Josh Mandals Worte...
Sven
  • 09.10.19    
  • 21:57   

Also doch Activision. Und ja erinnere mich noch an Josh Mandals Worte...

 
Wenn man einen Rechteinhaber nicht ärgern will, dann sollte man aber *vorher* fragen, ob man einen Titel und damit eine offensichtliche Rechtsverletzung ankündigen darf oder nicht. Im nachhinein argumentieren mag niemand, erst recht nicht deren Anwälte... :-/
basti007
  • 09.10.19    
  • 21:35   

Wenn man einen Rechteinhaber nicht ärgern will, dann sollte man aber *vorher* fragen, ob man einen Titel und damit eine offensichtliche Rechtsverletzung ankündigen darf oder nicht. Im nachhinein argumentieren mag niemand, erst recht nicht deren Anwälte... :-/

 
Bleibt halt abzuwarten, ob daraus je ein LB-Spiel wird..
k0SH
  • 09.10.19    
  • 21:22   

Bleibt halt abzuwarten, ob daraus je ein LB-Spiel wird..

 
Überraschung: Mal wieder ein paar Leute, die meinen, dass sie einfach so eine IP abgreifen und ein Spiel machen können. Diese Selbstüberzeugung ist immer wieder erstaunlich.
neon
  • 09.10.19    
  • 21:16   

Überraschung: Mal wieder ein paar Leute, die meinen, dass sie einfach so eine IP abgreifen und ein Spiel machen können. Diese Selbstüberzeugung ist immer wieder erstaunlich.

 
"Update: So the developer IS in contact with Activision but obviously Activision is not easy to persuade. So at this point they're developing the first chapter and are trying to get the word out as much as possible."

https://www.artstation.com/artwork/oOoYEq
k0SH
  • 09.10.19    
  • 20:42   

"Update: So the developer IS in contact with Activision but obviously Activision is not easy to persuade. So at this point they're developing the first chapter and are trying to get the word out as much as possible."

https://www.artstation.com/artwork/oOoYEq

 
Wow, cool, das ist ja eine schöne Nachricht.
Amir
  • 09.10.19    
  • 20:00   

Wow, cool, das ist ja eine schöne Nachricht.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.